Erste Hilfe bei Lebenskrisen oder: Was tun, wenn Lebensberatung grade nicht greifbar ist

Uns erreichte eine E-Mail mit der Anfrage, an wen man sich wenden könne, wenn man Schwierigkeiten mit der Lebensbewältigung hat. Dies nehmen wir zum Anlass, hier mal ein paar Hilfestellungen zu geben, wenn es heißt:

Lebensberatung, wenn es eilt

Jeder kommt mal an einen Punkt, an dem er nicht so recht weiter weiß und Hilfe benötigt. In der Regel greifen hier persönliche Systeme, wie die Familie, Freunde, Vereine oder auch die Kirche (wir reden hier auch von Ressourcen). Wenn diese Ressourcen nicht mehr helfen können oder nicht vorhanden sind, dann sollte man auf andere Systeme zurück greifen.

Welche Systeme zur Hilfe in Lebenskrisen gibt es?

  • professionelle medizinische Unterstützung (Ärzte, Krankenhäuser etc.)
  • nichtmedizinische Lebensberatung (psychologischer Berater, Lebensberater etc.)
  • Seelsorge (Telefonseelsorge, Kirchengemeinde etc.)

Was sind die Vorteile der verschiedenen Systeme?

Vorweg: Alle Systeme sind gut und funktionieren. Es kommt nur darauf an, was man hat und was man erwartet.

Ärzte sind immer dann die richtige Wahl, wenn es schnell gehen muss. Auch notwendig, wenn man auf Grund der psychischen Belastung nicht arbeiten kann. Nur über den Arzt erhält man eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Normalerweise geht man zum Hausarzt, erklärt, was man hat und wir dann, wenn notwendig, an den zuständigen Facharzt überwiesen. Wenn der Hausarzt es für zwingend notwendig hält, dann bekommt man auch schon ein Stimmung aufhellendes Mittel.

Sich direkt bei einem Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie zu melden wäre natürlich auch denkbar. Für die Psychotherapeuten sei aber gesagt, dass man mit längeren Wartezeiten rechnen muss. Für Heilpraktiker beschränkt auf Psychotherapie muss erwähnt werden, dass die Krankenkassen in der Regel die Kosten für die Heilbehandlung nicht übernehmen (da gehen wir aber in einem späteren Artikel näher drauf ein).

‚Nichtmedizinische Lebensberatung‘ ergibt immer dann Sinn, wenn man vor einer Herausforderung steht, bei der man Hilfe braucht. Hier ist von dem Wort „Lebensberatung“ der zweite Teil, die Beratung, der wichtigste. Psychologische Berater bzw. Lebensberater stehen helfend zur Seite. Ein Berater wird (sofern er seriös ist) keinen Klienten beraten, von dem er denkt, dass eine psychische Erkrankung vorliegen könnte. Er darf es schlichtweg nicht, sein Aufgabengebiet ist halt nur die Lebensberatung. In Wilhelmshaven würden wir beispielsweise an die entsprechenden Stellen verweisen. Das ist auch der Grund, warum ich die Prüfung zum Heilpraktiker beschränkt auf Psychotherapie machen werde (siehe auch Lebensberatung in Wilhelmshaven).

Der letzte große Bereich der Lebensberatung / Lebenshilfe ist der Bereich der Seelsorge. Wenn man einer Kirchengemeinde angehört wäre hier der zuständige Pfarrer ein möglicher Ansprechpartner. Gemäß Beichtgeheimnis ist jeder Geistliche dem Stillschweigen verpflichtet (und nicht nur die katholischen Pfarrer/Priester).
Wenn man es noch diskreter möchte, dann wendet man sich an die Telefonseelsorge. Dieser bundesweite Service ist 24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbar (was der größte Vorteil ist). Man kann sich dort anonym melden und mit den Telefonseelsorgern reden. Auch die Mitarbeiter der Telefonseelsorge unterliegen dem Beichtgeheimnis. Da man anonym anrufen kann ist es auch egal, welcher Konfession man angehört (wenn überhaupt). Die Mitarbeiter haben eine sehr fundierte Ausbildung durchlaufen und nehmen sich für jeden Anrufer die Zeit, die er braucht. Da viele Menschen anrufen ist es oftmals notwendig mehrfach anzurufen, bis man jemanden dran hat.
Die Rufnummer ist 0800 – 111 0 111.


Wir hoffen wir konnten Euch einen kurzen Überblick geben, was man in Lebenskrisen machen kann und an wen man sich wenden kann. Denkt immer daran: Ihr habt ein Recht darauf, dass Euch geholfen wird.

Bei Fragen schreibt gerne einen Kommentar oder uns eine E-Mail. Gerne könnt Ihr uns auch eine kostenlose Anfrage für eine psychologische Beratung zukommen lassen: Angebot anfordern

Viele Grüße und weiterhin eine schöne Woche

The following two tabs change content below.

Jens Rhinow

Heilpraktiker für Psychotherapie bei Beratungspraxis Rhinow
Mein Anliegen sind die Menschen. Die Menschen als Ganzes. Jeder Mensch hat individuelle Schwierigkeiten mit seinem Leben, aber er bleibt ein Mensch, der ein Recht darauf hat glücklich zu sein und zufrieden zu leben. Das ist mein Ziel, was ich allen Klienten näher bringen möchte.
Kommentar hinterlassen